Design für »Gotha macht Schule«

Schulalltag vom 16. bis zum 18. Jahrhundert. Das mag vielleicht Assoziationen zu trockener und strenger Pädagogik wecken. Die Thematik lässt sich aber durchaus reizvoll und lebendig präsentieren. Das zeigt die Ausstellung »Gotha macht Schule - Bildung von Luther bis Francke« auf Schloss Friedenstein in Gotha. Der Besucher erfährt viel Wissenswertes: Was wurde früher unterrichtet? Wie sah das Lehrmaterial aus? Welchen Einfluss nahmen die damals Mächtigen auf die Pädagogik?

Das Corporate Design stellt sich dem pädagogischen Ansatz. Ein collagenartiger »Bildungsglobus« schafft Aufmerksamkeit. Er steht sinnbildlich für die Entwicklung des Schulsystems, verkörpert auch die viel zitierte Formel »Wissen ist Macht«. Ein frisches freundliches Gelb schafft eine farbliche Klammer, die als Leitsystem wichtige Akzente setzt und dem Besucher zur Orientierung dient.

LEISTUNGEN:
Entwicklung Keyvisual, Designkonzept, Kommunikationsmittel

  • Stiftung Schloss Friedenstein Gotha
    Ansprechendes Design schafft Aufmerksamkeit für die Ausstellung »Gotha macht Schule«

Cookie Einstellungen

Bitte treffen Sie zunächst eine Auswahl zu den Cookie-Einstellungen. Weitere Informationen zu den gegebenen Optionen und was sie für die Nutzung dieser Website bedeuten, finden Sie hier: Hilfe.

Weitere Informationen finden Sie hier:

Vielen Dank. Ihre Auswahl wurde erfolgreich gespeichert!

Hilfe

Hilfe?

Für den Besuch unserer Website müssen Sie eine Auswahl treffen. Im Folgenden sind die verschiedenen Optionen und deren Bedeutungen kurz erklärt.

  • Alle Cookies akzeptieren:
    Alle Cookies, die zum Beispiel für Tracking oder Google Analytics eingesetzt werden.
  • Nur First-Party-Cookies akzeptieren:
    Nur Cookies von dieser Website.
  • Keine Cookies zulassen:
    Keine Cookies, außer solchen, die für die technische Funktionalität der Website gesetzt werden.

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit hier prüfen und ändern: kontakt. kontakt

Zurück